DOKUMENTE ZUR ANMELDUNG DER TRAUUNG

1.)      Von ledigen Personen

  •       Taufscheine
  •       Geburtsurkunden
  •       Meldezettel
  •       Personalausweis

2.)      Bei standesamtlicher Vorehe – zusätzliche Dokumente

  •       Heiratsurkunde
  •      Scheidungsdekret oder Sterbeurkunde

Name, Beruf und Adresse der Trauzeugen (Dokumente sind keine notwendig!)

Bitte beachten Sie folgendes:

Die Heiratsurkunde des Standesamtes ist unbedingt zur kirchlichen Trauung mitzubringen und zusammen mit den Eheringen vor der Feier in der Sakristei abzugeben.

Unser Pfarrstadel kann gegen einen Unkostenbeitrag von Pfarrangehörigen für Hochzeiten genutzt werden.